Ich war am Samstag auf Phlipp Islands mit ein paar Freunden. Bin dort vor ca. fuenf Monaten schon einmal gewesen.
Wir ham uns eine chocolate fabrik angeschaut, war jetzt nicht atemberaubend, aber schoen. Hatten leckere Schokolade.
Dann sind wir noch zu einem Strand gefahren und sind spazieren gegangen.
Nachmittags haben wir uns dann in ein Cafe gesetzt und dann hat es so das Regnen angefangen und wir wollten aber noch zur Pinguin Parade gehen. Wir hatten aber schon bezahlt gehabt. Es hat so geschuetten, das wir  klatsch nass waren. Normalerweise sind dort mehrere hundert Pinguine, aber an dem Tag waren es hoechstens 15.
War aber trotzdem sehr schoen auf Philipp Islands

Am Freitag gehts lost nach Fiji!!! Freu mich schon soooo! Werd dort fuer sechs Tage bleiben.

Hab heute noch meine Kangaroo Islands Tour gebucht.
Ich fliege am 11. Mai nach Adelaide, die Tour geht vom 12. bis 13. Mai und am 15. fliege ich zureuck nach Melbourne.
Eigentlich wollte ich ja nach Alice Springs fliegen, aber das wurde zu teuer und es hat mit dem Datum nicht geklappt.

schoene Gruesse, Iris

4 Kommentare 27.4.09 14:21, kommentieren

campen in Wagga Wagga

Am Freitagmorgen gings mit Anne, Doro, Conrad, Eddi, Andrew, Peter und Colli nach Wagga Wagga. Wir hatten einen Van fuer das Wochenende gemietet.
Wagga liegt in der Nahe von Canberra, also schon im Outback. Dort ist aber noch keine Wueste. Die Landschaft ist dort echt total schoen, wenn auch ziemlich vertrocknet.
Wir ham ungefaehr sechs Stunden nach Wagga gebraucht. Freitags haben wir dann nichts grosses mehr gemacht, bloss Zelte aufgebaut und Pizza bestellt.
Am Samstag sind wir dann nach Adelong gefahren und ham uns die Adelong Falls angeschaut. Abends wurden wir dann von Peters Family zum BBQ eingeladen. Er und Colli  sind beide in Wagga aufgewachsen. Es waren echt total gastfreundlich von seinen Eltern, das sie uns alle eingeladen hatten.
Danach sind wir dann noch in die Stadt gegangen und sind in ein paar Pubs gegangen.
Sonntags haben wir dann garnichts gemacht, sind bloss am Zeltplatz geblieben und ham geschlafen und abends ein BBQ gemacht.
Am naechsten Tag wurden wir dann auch noch von Collis Eltern zum Fruehstueck eingeladen und dann sind wir Mittags wieder zurueck nach Melbourne gefahren. War echt ein schoenes Wochenende!

2 Kommentare 14.4.09 04:13, kommentieren

Billy Elliott

Ich hab mir jetzt endlich Billy Elliott angeschaut.
War letzten Donnerstag im Theater mit einer Freundin und es war so tolll!!

 

 


 

4 Kommentare 14.4.09 03:43, kommentieren

Fotooos

Ich werd jetzt meine Fotos hier in dem Blog hochladen. Hab aber net so viel Speicherplatz, kann sein das ich nach einer gewissen Zeit alte Fotos wieder loeschen muss.
Great Ocean Road Fotos sind schon hochgeladen!!

schoene Gruesse, Iris

2 Kommentare 7.4.09 13:32, kommentieren

Daytrip

Am Wochenende war ich in Sorrento, das liegt ganz unten am Bay von Melbourne. War echt schoen dort, das Wetter ging auch einigermassen. Ham dort aber eingentlich nichts wirklich gemacht, sind bloss zum Strand gegangen und etwas Essen gegangen und dann wieder heimgefahren. Is auch nicht so weiter entfernt von Melbourne, ich glaub wir ham bloss zwei Stunden gebraucht.

Am Donnerstag gehe ich endlich ins Musical "Billy Elliot". Freue mich schon total, das das endlich gekappt hat.

Freitag Vormittag fahr ich dann nach Wagga Wagga, NSW mit ein paar Freunden. Wir werden uns einen Van mieten und dann dort zelten gehen. 

Hab grad Urlaub, die Kinder sind bei ihrem Vater und das ist echt schoen, das man mal seine Ruhe hat und ausschlafen kann
Ich kann im Moment keine Fotos bei flickr hochladen weil ich meinen Accountnamen vergessen haben. Ich muss mal schauen, ob ich den irgendwie wieder rausfinde.

liebe Gruesse, Iris

2 Kommentare 7.4.09 08:28, kommentieren

weekend

Hatte ein echt busy weekend.
Am Freitag war Thomas Abschiedsfeier. War echt lustig, es ist aber auch echt schade das er schon wieder nach Deutschland geht.

Am Samstag bin ich dann mit Anne, Sandra & Svenja auf die Great Ocean Road gefahren. Wir haben uns ein Auto gemietet und sind dann in der Frueh um 10h in Melbourne losgefahren und direkt nach Port Campell und hab uns die 12 Apostel, die London Bridge und noch ein paar andere Sachen angeschaut. Mit dem Wetter hatten wir wirklich Glueck.

image

Am Sonntag war ich auf dem Grand Prix. Durch Andrew hab ich umsonst 2 Tickets bekommen. Normalerweise wuerde das Ticket 175$ kosten. Hatte also echt Glueck das ich Connections hatte!
Ich bin dann dort mit der Anne hingegangen und hab dort noch ein paar andere Freunde getroffen. Wir sind ungefaehr 2-3 Stunden bloss im Kreis um die Rennstrecke gelaufen um alle Leute zu finden. Aber so interessant war das Rennen jetzt auch wieder nicht, man hat eingetlich nicht wirklich viel mitbekommen. Man haette auf eine Tribuene gehen muessen, weil von dort aus hat man Blick auf die Leinwand und auf das Rennen. Wir haben uns aber die letzte Runde dann auch noch auf einer Leinwand angeschaut damit man wenigstens ein bischen was mitbekommen hat.
War aber trotzdem ein Erlebnis!!

 

image

 

liebe Gruesse, Iris

 

1 Kommentar 30.3.09 05:16, kommentieren

meine neue Reiseplanung!

Also meine urspruengliche Planung fuer Mai bis Juli war:

eine Woche Fiji (schon gebucht), dann drei Tage Alice Springs, dann ca. 2 Wochen wieder in Melbourne, dann Ende Mai nach Perth und innerhalb von zwei Wochen mit dem Greyhoundbus nach Broome reisen und dann von Broome nach Cairns fliegen. In Cairns treffe ich mich mit einer Freundin, mit der ich runter nach Cairns reise, innerhalb 4 Wochen. Ich waere dann bis nach Sydney gereist und dann von Sydney nach Melbourne geflogen und einen Tag spaeter nach Auckland/Neuseeland. Dort waere ich dann 2 Wochen geblieben und dann zurueck nach Melbourne und am naechsten Tag heim nach Muenchen!!!

Naja, das war meine Planung....

Mittlerweile hab ich aber festgestellt das es unguenstig ist von Perth nach Broome mit dem Bus zu reisen, weil das sehr sehr lange dauert und du nicht so viele Stops machen kannst wie zum Beispiel in Queensland.
Daraufhin habe mich entschieden eine 4-7 Tage-Tour zu machen von Perth nach Exmouth und wieder zurueck nach Perth und dort noch eine Woche bleiben.
Am 12. Juni fliege ich dann von Perth nach Cairns. Mach fuer ca. 2 Tage das Great Barrier Reef und treffe mich dann mit meiner Freundin und wir reisen mit einem Camper die Kueste hinunter bis zur Gold Coast. Dann fahren wir wieder ein kleines Stueck zurueck nach Brisbane, der ganze Trip dauert ungefaehr 3 Wochen. Ich wuerde dann bis Ende Juli in Brisbane bleibe. Hab naemlich festgestellt das sich Neuseeland fuer 2 Wochen garnicht lohnt (da ich ja kein Auto habe), der nachste Grund ist das es einfach viel zu teuer wird und ausserdem ist es dort Winter und man sollte dort lieber im Sommer hin. Es wurde mir empfohlen, das lieber mal wann anders zu machen wenn ich mehr zeit habe UND vorallem wieder Geld habe!!
Vielleicht werde ich in den drei Wochen Brisbane noch irgendeinen Spontantrip machen. Am 29. Juli gehts dann zurueck nach Melbounrne und am 30. Juli zurueck in die Heimat!!!

 image

Zu den einzelnen Trips werde ich noch genaueres schreiben wenn ich mehr geplannt habe. Das war jetzt bloss die Grobfassung!

liebe Gruesse Iris

4 Kommentare 24.3.09 10:47, kommentieren


Werbung